Unfallflucht: Unfallfahrer macht sich von dannen

Unfallflucht : Unfallfahrer macht sich von dannen

Polizei sucht Zeugen eines Parkplatz-Unfalls vor der Sparkasse in Wadern.

(red) Zeugen eines Parkplatz-Unfalles in Wadern sucht die Polizei-Inspektion Nordsaarland. Eine 21-jährige Autofahrerin hatte laut Polizei-Mitteilung von gestern am Montag ihren Opel Corsa in der Zeit  von 16.30 bis 16.45 Uhr vor der Sparkasse in Wadern auf den dafür vorgesehenen Parkflächen am Marktplatz abgestellt. Sie ging in das dortige Reisebüro, um dort mit einer Kollegin Kataloge in ihr Fahrzeug zu laden. Nach kurzer Zeit kam sie wieder zu ihrem Fahrzeug zurück und stellte fest, dass das Auto an der hinteren Tür auf der Fahrerseite einen Streifschaden aufwiese. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Der Unfallverursacher versuchte nach Einschätzung der Polizei vermutlich, links neben dem Opel Corsa einzuparken. Als der unbekannte Pkw-Fahrer bemerkte, dass er das Fahrzeug dabei beschädigt hatte, machte er sich unerlaubt von dannen. Die Polizei Wadern ermittelt nun wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht.

Die Polizei-Inspektion Nordsaarland in Wadern, Tel. (0 68 71) 9 00 10, bittet um sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung des Unfallfahrers führen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung