Unbekannte bei Diebstahl von Kennzeichen in Wadern-Steinberg gestört

Polizei sucht Hinweise : Unbekannte beim Diebstahl von Kennzeichen in Steinberg gestört

Die Polizei sucht nach zwei Unbekannten, die in der Nacht auf Dienstag in Steinberg versucht haben, ein Autokennzeichen zu stehlen.

Ein aufmerksamer Autobesitzer hat in der Nacht auf Dienstag in Steinberg den Diebstahl seiner Autokennzeichen vereitelt. Wie die Polizei-Inspektion Nordsaarland mitteilte, versuchten gegen 1.15 Uhr zwei Unbekannte, das hintere Kennzeichen des Ford Focus, der in der Eichenlaubstraße abgestellt war, zu stehlen. Der 60-Jährige Fahrzeughalter störte sie jedoch dabei, da er durch die Geräusche aufmerksam auf die beiden geworden war. Das Kennzeichen wurde nicht entwendet, sondern hing noch halb an der Halterung.

Die beiden Unbekannten sind in einem silberfarbenen VW Caddy in Richtung Wadrill geflüchtet, berichtet die Polizei weiter. Sie waren schlank, circa 1,70 Meter groß und dunkel gekleidet. Beide sprachen mit saarländischem Akzent. Zudem haben die Personen einen Leitpfosten mit sich geführt, welchen sie während der Flucht in einer nahegelegenen Bushaltestelle abgestellt haben. Die beiden hatten den Pfosten in der Eichenlaubstraße aus der Verankerung gerissen und mitgenommen.

Hinweise an die Polizei-Inspektion Nordsaarland in Wadern, Tel. (0 68 71) 9 00 10.