1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Titel-Entscheidung wird zum Krimi

Titel-Entscheidung wird zum Krimi

Lockweiler/Losheim Titel-Entscheidung wird zum Krimi Die Meisterschaft in der Volleyball-Bezirksliga der Herren entscheidet sich am heutigen Freitag, 20 Uhr, in der Mehrzweckhalle Lockweiler. Das letzte Spiel der laufenden Saison wird dabei zu einem richtigen Endspiel

Lockweiler/Losheim Titel-Entscheidung wird zum Krimi Die Meisterschaft in der Volleyball-Bezirksliga der Herren entscheidet sich am heutigen Freitag, 20 Uhr, in der Mehrzweckhalle Lockweiler. Das letzte Spiel der laufenden Saison wird dabei zu einem richtigen Endspiel. An diesem Abend treffen die befreundeten Teams des Turnvereines Lockweiler-Krettnich und des Turnvereins Losheim aufeinander. Beide Mannschaften haben in der ganzen Saison jeweils nur ein Spiel verloren. Lockweiler steht wegen des besseren Satzverhältnisses auf dem ersten Platz, Losheim ist Zweiter. Wer das Spiel gewinnt, ist Meister. Beide Teams haben vergangene Spielrunde den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft. Der Eintritt ist frei. redWadernHochwälder Musketiere mit Topleistung Beim Erich-Grub-Gedächtnisturnier in Homburg hat Arthur Becker vom Fechterring Hochwald-Wadern mit dem Degen den Titel gewonnen. Bei der B-Jugend setzte er sich in einem dramatischen Stichkampf gegen Denis Traudt (Rohrbach) mit 5:4 Treffern durch. Im Wettbewerb der Schüler erreichten Isabel Marien Rang zwei. Im Teilnehmerfeld der Florett-Schülerinnen des älteren Jahrgangs erreichten mit Katharina Dewald und Isabel Marien ebenfalls zwei Fechterinnen aus dem Hochwald das Finale und belegten die Plätze vier und fünf. Im jüngeren Jahrgang wurde Magdalena Hahn Platz Fünfte. Im Juniorenwettbewerb der Degenfechter erreichte Maxi Kippenberger das Finale der besten acht, in dem der Florettspezialist am Ende mit Platz vier einen Podestplatz nur knapp verpasste. Unser Bild zeigt von oben links nach unten rechts: Arthur Becker, Trainerin Stefanie Marx, Maxi Kippenberger und Isabel Marien. red Brotdorf/MettlachB-Jugend-Handballer müssen nach FriesenheimLetztes Auswärtsspiel der Saison für die B-Jugend-Handballer der SG Brotdorf/Mettlach. Und das wird eine ganz schwere Angelegenheit. Die Mannschaft von Trainer Thomas Schmitt muss am Sonntag um 16.10 Uhr beim Tabellendritten der Regionalliga, Friesenheim, antreten. Brotdorf ist mit 8:24 Punkten Vorletzter. Das letzte Heimspiel findet am 4. April gegen Ruchheim statt. red