Theater für einen guten Zweck

Nunkirchen. Nicht nur Freude am Theaterspielen, sondern auch ein Herz für ihre Mitmenschen zeigen Spielleitung und Akteure der Nunkircher Theatergruppe des Teams NuNa. Sie spenden aus dem Erlös ihrer erfolgreichen Theateraufführungen 500 Euro für caritative Aufgaben in der Pfarrgemeinde und 500 Euro für die Waderner Tafel

Nunkirchen. Nicht nur Freude am Theaterspielen, sondern auch ein Herz für ihre Mitmenschen zeigen Spielleitung und Akteure der Nunkircher Theatergruppe des Teams NuNa. Sie spenden aus dem Erlös ihrer erfolgreichen Theateraufführungen 500 Euro für caritative Aufgaben in der Pfarrgemeinde und 500 Euro für die Waderner Tafel.Die Fünf Theaterabende im Saalbau in Nunkirchen waren restlos ausverkauft, und rund 1200 Zuschauer vollauf begeistert. Es gab viel zu lachen, denn reichlich irre ging es zu bei der Komödie "Einer spinnt immer" von Wilfried Reinehr. Bei perfekter Bühnengestaltung und Technik überzeugten die Darsteller allesamt und bewiesen schauspielerisches Talent.

Für die Pfarrgemeinde nahm Dechant Ralf-Matthias Willmes den Spendenbetrag in Empfang. Ortsvorsteher Jochen Kuttler wird jetzt die von den erspielte Summe an die Waderner Tafel weiterleiten. rw

Mehr von Saarbrücker Zeitung