Terence Hill ist in den Lichtspielen Wadern zu sehen

Kinoprogramm : Filmfreunde Wadern zeigen Regie-Werk von Terence Hill

Die Filmfreunde der Lichtspiele Wadern zeigen am kommenden Freitag, 18. Januar, um 20 Uhr „Mein Name ist Somebody – zwei Fäuste kehren zurück“. Im Film ist Terence Hill als „Easy Rider“ Thomas zu sehen, der die Einsamkeit der Wüste sucht.

Terence Hill, der in diesem Film nicht nur die Hauptrolle übernommen, sondern auch das Drehbuch geschrieben und Regie geführt hat, hat den Film seinem langjährigen Schauspielpartner Bud Spencer gewidmet. Produziert wurde der sogenannte Roadmovie von seinem Sohn Jess Hill.

Mehr von Saarbrücker Zeitung