Tabaluga bringt Kindern Glück

Eine Spende über 1000 Euro ging im Namen der Tabaluga-Stiftung an den Kindergarten Haustadt. Rita Becker-Klein richtete das Turnier aus. Auch ein Tabaluga in Lebensgröße kam schnuppern.

22 000 Euro für die Tabaluga-Stiftung brachte das kürzlich durchgeführte Golfturnier in Nunkirchen ein. Über 80 Teilnehmer starteten, um den Erlös an die von Peter Maffay geleitete Stiftung weiterzuleiten. Ausrichterin war Rita Becker-Klein, die anlässlich ihres Firmenjubiläums in Haustadt (75 Jahre Ritas Haarstudio) und Saarlouis (zehn Jahre im Kaufhaus Pieper) zu diesem Golfevent eingeladen hatte.

Unter der Schirmherrschaft von Reinhold Jost , Minister für Umwelt, Verbraucherschutz und Justiz, konnten sich die Teilnehmer im Golfpark Weiherhof mit einem Frühstück stärken, bevor sie dann auf dem gepflegten Golfplatz ihr Können zeigen durften. Zuvor gab es noch eine Menge Startergeschenke. Auf 18 Bahnen warteten einige Überraschungen. So konnte man sich mit Früchtecocktails, Kuchen, gegrillten Würstchen und kühlen Getränken stärken. Außerdem konnten auch gute Weine gewonnen werden.

Die Nichtgolfer konnten nachmittags an einem Schnupperkurs teilnehmen und dort die ersten Erfahrungen mit einem Schläger und Golfbällen machen. Am Abend trafen sich dann alle Teilnehmer und Gäste im Restaurant des Golfparks, wo nach dem Abendessen die Siegerehrung und eine Tombola stattfand. Die Golfer staunten über einen riesigen Tabaluga, der extra von den Kindern des Kindergartens Haustadt für diesen Zweck in Lebensgröße gebastelt wurde.

Rita Becker-Klein überreichte schließlich einen Scheck in Höhe von 1000 Euro an den Kindergarten Haustadt. Zudem erhielten alle Kinder des Kindergartens Haustadt einen Tabaluga Koffer mit Kindergeschirr, die von Mallorca aus zugesandt werden. Alle Golfer erhielten zum Abschluss als Dankeschön ein Glas Orangen-Marmelade.

Mehr von Saarbrücker Zeitung