| 09:21 Uhr

Starker Wind sorgt für diverse Schäden

Wadern. Am späten Sonntagnachmittag mussten die Beamten der Polizeiinspektion Wadern mehrfach ausrücken, um "Sturmschäden " zu beseitigen. In Nunkirchen wurden durch den starken Wind Verkehrszeichen an einer Baustelle auf die Fahrbahn geweht.

Die Beamten räumten die Schilder zur Seite, um die Gefahr zu beseitigen. In Weiskirchen fiel ein Bauzaun an einem Wohnhaus auf den Gehweg. Die Beamten stellten die Absperrung wieder ordentlich auf. Während der Streife wurden weitere kleinere Störungen beseitigt.