1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Stammtisch befasst sich mit Thema „Betreuung und Versorgung“

Stammtisch befasst sich mit Thema „Betreuung und Versorgung“

Zum nächsten Stammtisch im Mehrgenerationendorf Morscholz lädt der Ortsrat für Montag, 9. Januar, 19 Uhr, ins Lokal "Bei Bäckersch" ein. Zum Thema "Betreuung und Versorgung" wird Eugen Schneider ausführlich informieren. Anschließend besteht die Gelegenheit, den Experten mit Fragen zu konfrontieren. Zu den Themen gibt Ortsvorsteher Markus Wollscheid erste Informationen: Bei der Betreuung handelt es sich um die gesetzliche Vertretung von Menschen, die aufgrund von Krankheit oder Behinderung ihre Angelegenheiten vorübergehend beziehungsweise dauerhaft nicht selbst regeln können. Das betrifft in Deutschland rund 1,3 Millionen Bundesbürger. Damit hat sich die Zahl der Betreuungen seit 1992 ungefähr verdreifacht.

Eine Vorsorgevollmacht ermöglicht für den Fall einer später eintretenden Geschäftsunfähigkeit oder Hilfsbedürftigkeit (zum Beispiel aufgrund einer Demenz), eine andere Person mit der Wahrnehmung finanzieller und persönlicher Angelegenheiten zu bevollmächtigen. Allein der Vollmachtgeber bestimmt eine oder mehrere Personen, die ihn vertreten sollen, wenn er seine Aufgaben nicht mehr selbst wahrnehmen kann.