1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Schwerer Unfall bei Nunkirchen, zwei Personen verletzt

Zwei Personen verletzt : Schwerer Unfall zwischen Oppen und Nunkirchen

Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der L156 zwischen Oppen und Nunkirchen ein schwerer Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag gegen 15.50 Uhr auf der L 156 zwischen Oppen und Nunkirchen sind ein 37-jähriger Autofahrer aus Beckingen und ein 67-jähriger Autofahrer aus Nalbach verletzt worden. Das teilte die Polizei-Inspektion (PI) Nordsaarland mit Sitz in Wadern am Mittwoch mit. Nach Angaben der Polizei kam der 37-Jährige, aus Oppen kommend, in einer Linkskurve von der Straße ab. Sein Fahrzeug schleuderte zurück auf die Fahrbahn und rollte hier rückwärts über die linke Fahrbahnseite weiter in Richtung Nunkirchen. Der 67-Jährige, der aus Richtung Nunkirchen entgegenkam, versuchte noch, auszuweichen. Sein Pkw kollidierte jedoch mit dem anderen Wagen. Da an einem der Fahrzeuge Benzin auslief, musste die L 156 für die Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. Im Einsatz waren die Besatzungen eines Rettungswagens und des Rettungshubschraubers Christoph 16, die Feuerwehr sowie vier Beamte der PI Nordsaarland. Bei dem 37-Jährigen wurde wegen möglichen Fahrens unter Alkoholeinfluss eine Blutprobe entnommen. Zur Sicherung der Spuren an der Unfallstelle sowie an den beteiligten Fahrzeugen wurde ein Gutachter beauftragt.