1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Schwerer Lkw-Unfall L 329 zwischen Wadern-Buweiler und Nonnweiler-Kastel

100 000 Euro Schaden : Schwerer Lastwagen-Unfall in Wadern

Auf der L 329 zwischen Wadern-Buweiler und Nonnweiler-Kastel kam es am Mittwoch 7. Oktober, gegen 7 Uhr, zu einem Unfall mit zwei Lastkraftwagen.

Ein mit 16 Tonnen Leergut beladener Sattelzug kam auf der abschüssigen Strecke in Richtung Kastel vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schlingern und mit dem Auflieger auf die Gegegenfahrbahn. Dort kam es zu einer leichten Kollision mit einem entgegenkommenden Lkw der 40 Tonnen Feldspat geladen hatte. Beide Sattelzüge gerieten in der Folge in ihrer Fahrtrichtung nach rechts und kippten seitlich in die Böschung. Der Gesamtschaden bei zirka 100 000 Euro liegen, so die Polizeiinspektion Nordsaarland.

Beide Fahrer blieben dabei unverletzt. Die L 329 ist zur Zeit wegen der aufwendigen Bergungsarbeiten und vermutlich bis in den Nachmittag noch voll gesperrt. Im Einsatz waren Funkstreifen der Polizeinspektion Nordsaarland und des Verkehrsdienstes. Zur Sperrung waren Kräfte des Landesbetriebs für Straßenbau vor Ort.