1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Schüler werden zu Streitschlichtern

Schüler werden zu Streitschlichtern

(tth) Nachwuchs für die Streitschlichter am Hochwald-Gymnasium und an der Graf-Anton Schule in Wadern: 16 Schüler wurden in Kooperation mit dem Jugendbüro Wadern-Weiskirchen zu Streitschlichtern ausgebildet. Ab dem kommenden Schuljahr werden sie dann ihren Kameraden dabei helfen, vorhandene Unstimmigkeiten selbst zu lösen.

Zwei Tage lang wurden die Schüler von den Referentinnen des Jugendrotkreuzes, Kirsten Nau und Mareike Schneider, durch das Programm geführt, um die Grundlagen der Streitschlichtung zu erlernen. Unterstützt wurden sie dabei vom Sozialwerk Saar-Mosel und den Tutoren des Programms, Adrian Harasimiuc vom HWG und Ingrid Bierbrauer von der Graf-Anton-Schule. "Die Zusammenarbeit der Schulen und der stetige Kontakt hat uns auch dieses Jahr zusammengeführt. Wir sind hoch erfreut, dass sich die Schüler untereinander so gut verstehen. Und auch ihr Engagement an beiden Tagen war vorbildhaft. Ich möchte mich aber auch bei Ingrid Bierbrauer und bei Lisa Mentges für ihre tatkräftige Unterstützung herzlich bedanken", sagte Harasimiuc.

Alle Schüler konnten am Ende stolz das Zertifikat in Empfang nehmen. Um gut auf den Ernstfall vorbereitet zu sein, werden sie bis zum Schuljahresende in den AGs an beiden Schulen die Feinheiten in Gruppenarbeiten einüben und ab dem kommenden Jahr dann als Profis "echte Fälle" lösen.