1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Roland Hein führt Schäferhunde-Verein an

Roland Hein führt Schäferhunde-Verein an

(red) Der Verein für Deutsche Schäferhunde Ortsgruppe Wadern und Umgebung 1964, führte im Clubheim in Dagstuhl seine Jahreshauptversammlung durch. Im Mittelpunkt der gut besuchten Versammlung stand die Neuwahl des Vorstandes.

In seinem Rechenschaftsbericht ließ Vorsitzender Roland Hein das Jahr 2016 nochmals Revue passieren und dankte allen Mitgliedern für die geleistete Jahresarbeit, insbesondere bei den Arbeitseinsätzen am Übungsplatz und Clubheim. Sein Dank galt auch Josef Hartmann, der die Hundeschule des Vereins ehrenamtlich leitet, sowie dem Vorstand. Es folgten die Berichte der einzelnen Vorstandsmitglieder.

Kassenwart Erich Braun legte einen positiven Kassenbericht vor. Eine sehr ordnungsgemäße Kassenführung wurde ihm von den Kassenprüfern bescheinigt. Als Versammlungsleiter wurde Hans Jürgen Schuh (Wedern) gewählt. Der Vorstand konnte einstimmig entlastet werden. Der bisherige Vorsitzende Roland Hein (Altland) wurde für drei weitere Jahre im Amt bestätigt, ebenso der zweite Vorsitzende und Jugendwart Harry Alt (Überlosheim), Kassenwart Erich Braun (Wadern) und Zucht-und Schriftwart Achim Josten (Morscholz). Neu in den Vorstand des Vereins gewählt wurde Astrid Hein (Altland) als Ausbildungswartin. Der neugewählte Vorstand wird die Geschicke der Ortsgruppe in den kommenden drei Jahren leiten. Als Kassenprüfer wurden Helga Tittelbach (Noswendel) und Josef Hartmann (Nunkirchen) und als Delegierte zur Landesgruppen Saarland Delegiertenversammlung Harry Alt (Überlosheim) und Armin Leist (Winterbach) gewählt. Bei allen Wahlgängen gab es ein einstimmiges Votum.

Der Vorsitzende Hein erwähnte nochmals die Übungsstunden der Hundesportler, die nach Möglichkeit von allen genutzt werden sollten, das kostenlose Angebot der Hundeschule, dass der Verein offen für alle Rassen und Mischlingshunde ist.

www.schaeferhundeverein-

wadern.mein-verein.de