Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:45 Uhr

Trickdieb
Rentner ausgeraubt

Das Phantombild.
Das Phantombild. FOTO: Polizei
Nohfelden. (red) Bereits am 20. November hat ein Unbekannter einem 87-Jährigen aus Nohfelden 500 Euro entwendet. Nun versucht die Polizeiinspektion in Wadern, mit einer Öffentlichlichkeitsfahnung den Täter zu finden. Der Mann lenkte den Geschädigten, der mit einem Rollator unterwegs war, mit der Frage nach Wechselgeld ab und entwendete ihm unbemerkt 500 Euro aus der Jackentasche. Der Täter ist 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1.70 Zentimeter groß, hat ein schmales Gesicht, die Haare seitlich kurz geschnitten, das Oberhaupthaar etwas länger und eine  dunkelbraune Haarfarbe.

Hinweise an die Polizei in Wadern, Tel.: (0 68 71) 9 00 10.