Kletterzentrum: Rat Wadern sagt Ja zum neuen Kletterzentrum

Kletterzentrum : Rat Wadern sagt Ja zum neuen Kletterzentrum

( Einstimmig hat der Waderner Stadtrat das neue Kletterzentrum Hochwald auf den Weg gebracht. In der jüngsten Sitzung stimmten die Fraktionen der Aufstellung des Bebauungsplanes zu und gaben ihn frei für die öffentliche Auslegung und die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange.

Bauherren sind die Berg- und Skifreunde Hochwald Wadrill. Sie wollen auf einer rund 800 Qudratmeter großen Fläche einen modernen Kletterpark errichten, dessen Gebäudegrundfläche rund 190 Quadratmeter beträgt (wir berichteten bereits). Wie aus der Tischvorlage zu der Sitzung weiter hervorgeht, beträgt die Höhe des Gebäudes nutzungsbedingt zirka 14 Meter. Die Erschließung erfolge über die bestehende Zufahrt zum Gelände des Teckel-Clubs. Sechs Parkplätze sind nach Tischvorlage auf dem Baugrundstück vorgesehen, die meisten jedoch auf dem Parkplatz der Herbert-Klein-Halle. Zudem ist eine Fußgängerbrücke über den Butterbach in Planung, die die Kletterhalle mit der Stadthalle verbinden soll.

Mehr von Saarbrücker Zeitung