1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Polizei: Wohnhausbrand mit mehreren Schwerverletzten in Wadern-Lockweiler

Wadern-Lockweiler : Wohnhausbrand mit mehreren Schwerverletzten

In Wadern-Lockweiler hat es Freitagnacht in der Turmstraße gebrannt. Bei dem Wohnhausbrand sind mehrere Menschen schwer verletzt worden.

Der Polizei ist am Freitag, 9. Oktober, gegen 22.04 Uhr ein Wohnhausbrand in Wadern-Lockweiler in der Turmstraße gemeldet worden. Drei Personen sind laut Polizei schwer verletzt worden und eine Person hat sich leichte Verletzungen zugezogen.

Nach Polizeiangaben ist im Erdgeschoss des mehrstöckigen Wohnhauses ein Brand ausgebrochen. Während sich die Bewohner der oberen Etage allesamt selbst aus dem Haus befreien konnten, gelang dies einem 39-jährigen Mann, der im Erdgeschoss gewohnt hatte, nicht. Er wurde von drei Ersthelfern aus seiner Wohnung geborgen. Der Mann war zu dem Zeitpunkt bereits bewusstlos und lag auf dem Boden hinter einer Tür.

Bei dem Brandgeschehen und dem Rettungseinsatz wurden drei Personen schwer und eine Person leicht verletzt. Alle Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Das Haus ist derzeit nicht mehr bewohnbar.

Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur noch unbekannten Brandursache aufgenommen.