Wadern: Polizei warnt vor Bettlern und Diebesbanden

Wadern : Polizei warnt vor Bettlern und Diebesbanden

Am Wochenende haben im Dienstgebiet der Polizei-Inspektion Nordsaarland erneut überwiegend rumänische Staatsbürger an Hastüren gebettelt. Wie die Dienststelle mit Sitz in Wadern gestern mitteilte, werde beim Betteln eine Notlage vorgegaukelt oder diverse Arbeitstätigkeiten angeboten, um Zugang zum Haus zu erlangen und in einem günstigen Moment Wertgegenstände zu stehlen.

Die Polizei rät: „Gewähren Sie den Personen bei Bettelversuch unter keinen Umständen Einlass in Ihr Haus oder Ihren Garten. Lassen Sie die Personen nicht unbeobachtet. Weisen Sie die Personen ab und informieren Sie die Polizei.“ Und: „Schließen Sie beim Verlassen des Hauses nach Möglichkeit alle Fenster und Türen.“

Weitere Informationen: Tel. (0 68 71) 900-10.

Mehr von Saarbrücker Zeitung