Polizei sucht Hinweise auf Einbrecher in Wadern, Bachem und Britten

Polizei sucht Hinweise : Clubheim des SF Bachem-Rimlingen wird Ziel von Einbrechern

Die Polizei-Inspektion Nordsaarland berichtet von mehreren Einbrüchen in den vergangenen Tagen.

Einbrecher haben in den vergangenen Tagen wieder an mehreren Stellen im Kreis Merzig-Wadern zugeschlagen. Die Polizei-Inspektion Nordsaarland in Wadern meldet mehrere Fälle – einen in der Hochwaldstadt selbst und zwei weitere in der Gemeinde Losheim am See.

In Wadern verschafften sich Unbekannte am Freitag zwischen 11 und 14 Uhr Zutritt zu einer Wohnung. Wie die Polizei mitteilt, gelangte der Unbekannte durch die geöffnete Hauseingangstür zu der Wohnungstür im Erdgeschoss. Gegen diese übte er Druck aus, sodass der Rahmen zerbrach. Der Täter konnte so die Wohnung betreten und mehrere Uhren, ein Schmerzmittel und ein iPhone 10 stehlen.

Ebenfalls am Freitag, dieses Mal zwischen 14.30 und 15 Uhr, brachen Unbekannte in ein Wohnhaus in Britten ein. Wie die Polizei mitteilt, begaben sich die Täter über das rückwärtige Grundstück, das mit einem Maschendrahtzaun umgeben war, zu dem Anwesen.

Dort brachen sie die Kellertür auf und gelangten so ins Haus. Über das Diebesgut ist bisher laut Polizei noch nichts Näheres bekannt.

Zwischen Freitag, 23.15 Uhr, und Samstag, 12.40 Uhr, kam es außerdem zu einem Einbruch ins Clubheim des SF Bachem-Rimlingen. Nach Angaben der Polizei schlugen die bislang unbekannten Einbrecher eine Scheibe ein und gelangten so in das Gebäude. Dort stahlen sie diverse Dinge. Den Sachschaden schätzt die Polizei nach ersten Erkenntnissen auf etwa 800 Euro.

Hinweise zu allen Taten nimmt die Polizei-Inspektion Nordsaarland unter Telefon (0 68 71) 9 00 10 entgegen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung