1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Polizei stoppt Fahrradfahrer aus Wadern mit Drogen

Kontrolle in Lockweiler : Radfahrer mit Drogen im Gepäck von Polizei gestoppt

Bei einem 34-Jährigen aus Wadern, der mit dem Rad unterwegs war, haben Polizisten bei einer Kontrolle in der Nacht zu Mittwoch diverse Drogen gefunden.

Bei einem Fahrradfahrer hat die Polizei am frühen Dienstagmorgen gleich mehrere Arten von Drogen gefunden. Wie die Polizei-Inspektion Nordsaarland mitteilte, fiel der 34-Jährige den Streifenbeamten um 2.40 Uhr in der Schloßstraße in Lockweiler auf, weil er an seinem Fahrrad keine ordnungsgemäße Beleuchtung angebracht hatte.

Als die Polizisten ihn kontrollierten, stellten sie fest, dass der Mann aus Wadern sichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Laut Polizei räumte der Mann im Gespräch mit den Beamten auch ein, regelmäßig Drogen zu konsumieren. In seinem Rucksack fanden die Polizisten dann auch Plastik-Tütchen mit Marihuana sowie Amphetamin.

Die Polizei stellte die Drogen sicher. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen des Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz. Sein Fahrrad musste er laut Polizei nach Hause schieben.