Piepmatz wird zum Überflieger

Lichtspiele Wadern zeigt am Sonntag „Sam O'Cool – Ein schräger Vogel hebt ab“

"Sam O'Cool - Ein schräger Vogel hebt ab" läuft am Sonntag, 5. März, ab 15 Uhr, in den Lichtspielen Wadern. Zum Ferienende laden die Filmfreunde Wadern einem kostenlosen Kinobesuch ein, bei der aufwendig produzierte Animations-Film gezeigt wird.

In farbenfrohen Bildern erzählt der Film das von Erfolgsautor Cory Edwards adaptierte Abenteuer eines jungen, schüchternden Vogels, der gegen seinen Willen zum Helden eines Vogelschwarms werden muss. Sam O'Cool ist ein winziges Vögelchen, das noch nie sein Nest verlassen hat. Einzig seine beste Freundin und Adoptivmutter, das Marienkäfermädchen Mariechen, kümmert sich um ihn. Als Sam sich zögernd in den Wald wagt, trifft er auf den Zugvogel Darius, der tödlich verletzt ist. Mariechen erzählt der trauernden Familie schließlich, dass Sam von Darius auserwählt wurde, um die Familie sicher nach Süden zu bringen. Es kommt, wie es kommen muss und der ahnungslose Sam führt die Zugvögel in die falsche Richtung. Eine lange Reise voller Gefahren und großer Abenteuer beginnt. Wird Sam es schaffen, die Vögel rechtzeitig nach Afrika bringen?

Kostja Ullmann wurde für seine Sprecherrolle des Sam mit dem Deutschen Animationssprecherpreis 2016 ausgezeichnet. Den Titelsong steuert Unheilig mit "Held für einen Tag" bei.