Obstbaumschnitt leicht gemacht

Der Gartenbauverein Nunkirchen bietet Arbeitsgeräte auch zum Ausleihen an.

Zum Schnittkurs für Obstbäume versammelten sich am Samstag rund 20 Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins am Träfweg. Kursleiter Manfred Rappold vom Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine Merzig-Wadern gab neben Informationen zu den richtigen Schnitten auch Erklärungen zur Arbeitssicherheit und zu Unfallverhütungsmaßnahmen. Er empfahl, nach Möglichkeit vom Boden aus zu arbeiten, und zwar mit Teleskopsägen und Teleskopscheren.

Dabei hat die vom Obst- und Gartenbauverein Nunkirchen kürzlich erworbene Teleskopsäge, die auf sechs Meter ausziehbar ist, bei diesem Schnittkurs schon ihre Bewährungsprobe bestanden. Rappold gab den Kursteilnehmern noch weitere Werkzeuge an die Hand, mit denen sie Erhaltungs-, Verjüngungs- und Erziehungsschnitte umsetzen konnten. Die Teleskopsäge eignet sich auch zur "Mistelproblematik und -bekämpfung" und dient zur Pflege der Streuobstwiesen.

Gegen eine geringe Gebühr kann die Teleskopsäge beim Obst- und Gartenbauverein Nunkirchen ausgeliehen werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung