Nunkirchen feiert Kirmes mit "Langer Mütze", Familientag und Feuerwerk

Nunkirchen : „Langer Mütze“ spielt zur Kirmes

Vier Tage lang feiern die Nunkircher ihre Kirmes. Dann locken Fahrgeschäfte, Buden und ein kulinarisches Angebot auf den Dorfplatz. Zum Finale am Dienstagabend spielt ab 19 Uhr die Band „Langer Mütze“.

Eine lange Tradition im klassischen Sinne hat sie sich bewahrt. Die Nunkircher Kirmes ist weit über die Grenzen des Ortes hinaus bekannt und seit vielen Jahren ein Anziehungspunkt für Jung und Alt. Auch für die diesjährigen Festtage haben sich die Vereine wieder etwas Besonderes einfallen lassen und laden Einheimische und Besucher von außerhalb von Samstag, 29. Juni, bis Dienstag, 2. Juli, zum Mitfeiern auf dem Dorfplatz ein.

„Rund zehn Vereine sind mit dabei und bieten an ihren Ständen feine Speisen und Getränke an. Fahrgeschäfte und Buden locken mit günstigen Angeboten, und auch musikalisch lässt das Programm nichts zu wünschen übrig“, schwärmt Ortsvorsteherin Patrizia Mötzel. Getreu dem Motto „Man sieht sich auf dem Dorfplatz“ hat sich die Nunkircher Kirmes zu einem beliebten Treffpunkt für Freunde und Bekannte gemausert. Wenn das Wetter mitspielt, lassen sich hier einige schöne Stunden auf dem Kirmesplatz verbringen.

Offizielle Eröffnung ist am Samstag um 19 Uhr mit dem Fassanstich durch die Ortsvorsteherin. Für die Jugendfeuerwehr ist das Setzen des Kirmesmatzes, wie in den vergangenen Jahren, selbstverständlich. Die Band „Firebirds“ übernimmt am Abend die musikalische Unterhaltung.

Mit dem Hochamt am Sonntagmorgen um 9 Uhr wird in der Pfarrkirche das Patronatsfest des Heiligsten Herzens Jesu begangen. Anschließend findet eine Fahrzeugsegnung statt. Der Musikverein Bardenbach spielt ab 11 Uhr auf dem Kirmesplatz zum Frühschoppen auf. Ab 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Für die Musik steht ab 18 Uhr die MIG Camping Band auf der Bühne.

Zum Firmentag am Kirmesmontag ist der „Tisch wieder reichlich gedeckt“ mit einer großen Auswahl an Mittagessen. Dazu können Essensmarken im Vorfeld bei Getränke Eisenbarth gekauft werden. Buntes Kirmestreiben und der Dämmerschoppen lassen den Tag ausklingen.

„Auf zum Familientag“ heißt es am Dienstag ab 14 Uhr. Günstige Angebote der Schausteller, Kindercocktails und die Beerdigung des Kirmesmatzes erwarten Groß und Klein. Ab 19 Uhr spielt die Band „Langer Mütze“ auf und sorgt mit fetziger Musik bis zum Abschlussfeuerwerk für gute Stimmung auf dem Platz.

Mehr von Saarbrücker Zeitung