1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Nunkirchen: Der Obst- und Gartenbauverein fährt nach Metz

Nunkirchen : Tagesfahrt führt in die Hauptstadt von Lothringen

Die diesjährige Vereinsfahrt des Obst- und Gartenbauvereins führt am Samstag, 17. August nach Metz. Abfahrt nach Metz ist um 8 Uhr am Spielplatz Ecke Birkenweg-Carl-Gottbill-Straße. Zusteigen können Fahrtteilnehmer noch am Wasgau und in der Saarbrücker Straße Nähe Friedhof.

Das Frühstück wird gegen 10.30 Uhr im Château Saint Sixte in Freistoff eingenommen. Anschließend findet dort eine Schlossführung statt.

In Metz stehen den Reiseteilnehmern rund drei Stunden Zeit zur freien Verfügung. Besuchen können sie etwa das Museum Centre Pompidou in der Nähe des Bahnhofes, den Garten auf dem Place de la Comedie und das Musée de la cour d’or. Anlässlich der Festlichkeiten zum Mirabellenfest ist auch ein Besuch auf dem überdachten Markt in der Nähe der Kathedrale zu empfehlen.

Um 14.30 Uhr trifft sich die Gruppe zur geführten Stadtrundfahrt mit dem Bus, bei der auch die Architektur des Centre Pompidou besichtigt wird. Am Ende der Rundfahrt wird es eine Führung durch die Kathedrale St. Étienne geben. Gegen 16.30 Uhr wird die Heimfahrt angetreten. Mit einem gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant klingt der Tag aus. Die Rückkehr in Nunkirchen ist für 20.30 Uhr vorgesehen.

Der Fahrpreis beträgt für Mitglieder 25 Euro, für Nichtmitglieder 30 Euro. Im Preis enthalten sind Frühstück, geführte Stadtrundfahrt und Führung in der Kathedrale.

Anmeldung bei Dieter Justen, Telefon (0 68 74) 64 57. Eine verbindliche Reservierung erfolgt dann nach Eingang des Fahrpreises auf das Konto des Obst- und Gartenbauvereins.