| 20:14 Uhr

Wadern
Stimmungsvoller Lichterglanz am Marktplatz

Auf dem Marktplatz in Wadern findet ab heute die neu konzipierte „Waderner Weihnacht“ statt.
Auf dem Marktplatz in Wadern findet ab heute die neu konzipierte „Waderner Weihnacht“ statt. FOTO: rup / Ruppenthal
Wadern. Ab heute wird auf dem Waderner Marktplatz drei Tage lang vorweihnachtliche Stimmung geboten. Der Weihnachtsmarkt öffnet. Von Erich Brücker

Neuer Organisator, neues Konzept – drei Tage lang dauert in diesem Jahr der Waderner Weihnachtsmarkt, der von Freitag, 30. November, bis Sonntag, 2. Dezember, auf dem Marktplatz der Hochwaldstadt seine Tore öffnet.


In diesem Jahr richtet erstmals der Wirtschaftsverband Stadt Wadern die „Waderner Weihnacht“, so der neue Name, aus. „Wir haben einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt mit einem vielfältigen Musik- und Kinderprogramm, mit einem verkaufsoffenen Sonntag sowie mit abwechslungsreicher Kunst und Kultur auf die Beine stellen können, der viele Wünsche erfüllen wird“, blickt Josef Schmitt, der erste Vorsitzende des Wirtschaftsverbandes, auf das Angebot.

Knapp 30 festlich mit Lichterketten dekorierte Weihnachtshütten bilden auf dem Marktplatz die Kulisse und laden zum Bummeln und Verweilen bei süßen und herzhaften Leckereien und Getränken sowie Kunsthandwerk, Holz-, Schmuck-, Bastel-, Deko-und Geschenkartikeln ein. Gepaart mit Düften von Glühwein, heißem Viez und aromatischen Plätzchen sorgt all dies für eine vorweihnachtliche Stimmung.



Am Freitag eröffnet Graf Anton von Sötern mit seinem Gefolge um 17 Uhr feierlich das vorweihnachtliche Treiben an den Marktständen, musikalisch begleitet von den Turmbläsern. Ab 19 Uhr heißt es Weihnachtsrock mit der bekannten Band BeToBe, die das Publikum mit Hits und Klassikern aus Rock und Pop sowie Weihnachtsklängen auf die Vorweihnachtszeit einstimmen wird.

Am Samstag wartet neben dem obligatorischen Besuch des Nikolauses, der um 16 Uhr in Begleitung des Löstertaler Jugendorchesters und seines Engelchens kommt, ein ausgedehntes Kinderprogramm auf die kleinen Besucher. Ein Kinderkarussell steht auf dem Marktplatz. Um 13 Uhr startet das Jugendorchester Hochwald. Von 14 bis 17 Uhr ist Basteln in der Bücherei mit dem Jugendclub Wadern angesagt. Ein weiteres Kinderprogramm läuft im Stadtmuseum im Öttinger Schlösschen, das von 18 bis 24 Uhr eine Lange Museumsnacht mit Kurzführungen anbietet. Das Theater Chapiteau wird um 15 Uhr das musikalische Weihnachtsmärchen „Der König und die Weihnachtsbäcker aufführen, eine historische Weihnachtsgeschichte, die zum Mitsingen und Mitmachen einlädt. Derweil können erwachsene Besucher einen Blick in die Kunststelle Wadern in der Oberstraße werfen, um sich Exponate verschiedener Künstler anzuschauen. Es spielt die Feuerwehrkapelle Wadern, sowie zum Abschluss um 20 Uhr das Peter-Berg Jazz-Orchester, das lockeren Christmas-Swing und weihnachtliche Big-Band-Arrangements präsentiert. Beginn am Sonntag ist um 13 Uhr mit dem Musikverein Buweiler. Für 14 Uhr ist Manuel Olmscheid angesagt, der das Rathaus-Glockenspiel live mit seinem Keyboard spielt. Dazu singt Katharina Wahl Weihnachtslieder.

Einige Geschäfte haben ebenfalls geöffnet und laden zum Bummeln ein, eine gute Gelegenheit, das eine oder andere Weihnachtsgeschenk zu besorgen. Um 15.30 Uhr sendet Radio Salü live aus Wadern seine Weihnachtsshow mit Moderator Uwe Zimmer. Stimmungsvolle Unterhaltung, Tanz, Musik und kulinarische Spezialitäten werden aufgeboten – das Ganze zu Gunsten der Aktion Sternenregen. Die Gewinner der großen Tombola des Wirtschaftsverbandes werden um 17.30 Uhr ausgelost. Hierbei geht es neben vielen anderen Preisen um einen Reisegutschein im Wert von 2000 Euro. Krönender Abschluss bildet das Weihnachtskonzert mit dem Gunni Mahling Show-Ensemble, Live-Bigband und Streichorchester, das um 18 Uhr in der Herbert-Klein-Halle stattfindet.