1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Morscholzer Marienkirmes startet mit Disko

Morscholzer Marienkirmes startet mit Disko

. Die Morscholzer Marienkirmes wird in diesem Jahr vom Freitag, 9., bis Montag, 12. September auf dem Dorfplatz und im Bürgersaal in der Konfelder Straße gefeiert. Ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm haben die ausrichtenden Vereine, Musikverein und Kirchenchor, auf die Beine gestellt.

Inoffizieller Start ist am Freitagabend mit der Kirmesdisko der SGM. "Party DJ Saarland" wird hier für eine erste mächtige Stimmung im Bürgersaal sorgen.

Nach der heiligen Messe unter Mitwirkung des Kirchenchores wird die Kirmes am Samstag um 19 Uhr offiziell mit dem Fassanstich durch Ortsvorsteher Markus Wollscheid und einem Ständchen des Musikvereins eröffnet. Ab 21 Uhr bietet die Band Switch On stimmungsvolle Unterhaltung mit englischen und deutschen Liedern, Oldies und Evergreens der 60er und 70er Jahre, sowie modernen Songs aus den aktuellen Charts.

Der Sonntag beginnt um 14 Uhr mit einem bunten Kirmestreiben. Ab 16 Uhr wird Magic Kehli (Jörg Kehlhoffner) die kleinen und großen Kirmesgäste mit seinen Zaubereien in seinen Bann ziehen. Im Anschluss werden der Musikverein Kostenbach und die Original Schwarzwälder Hochwaldmusikanten aus Konfeld aufspielen. Damit ist die Kirmes noch nicht beendet.

Mit dem Frühschoppen geht es am Kirmesmontag ab 9.30 Uhr nämlich weiter. Bis 15 Uhr geht die ausgedehnte Happy Hour, in der das Glas Bier nur einen Euro kostet. Ab 15 Uhr ist dann mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl der Gäste bestens gesorgt. Das eigentliche Highlight der Kirmes, das traditionelle Traktorziehen, welches viele Gäste aus nah und fern anzieht, startet um 18 Uhr. Mannschaften können sich beim Ortsvorsteher Markus Wollscheid bis kurz vor den ersten Starts noch anmelden. Zum Ausklang der viertägigen Kirmes werden die Original Wahnbachtalmusikanten aus Morscholz unter neuer Leitung von David Haßler noch einmal für ordentlich für musikalische Stimmung sorgen. Ein Eintritt wird an allen Tagen nicht erhoben.