Morscholz: In Morscholz werden wieder die Trecker gezogen

Morscholz : In Morscholz werden wieder die Trecker gezogen

Jede Menge Live-Musik, buntes Kirmes-Treiben und natürlich das traditionelle Traktorziehen – mit einem umfangreichen Programm steigt am ersten Septemberwochenende wieder die Morscholzer Marienkirmes.

Von Freitag, 6. September, bis Montag, 9. September, wird auf dem Dorfplatz und im Bürgersaal in der Konfelder Straße gefeiert.

Inoffizieller Start ist am Freitag mit der Kirmesdisco der SGM. Im Bürgersaal wird ab 20 Uhr ein DJ für mächtig Stimmung bei den jungen und junggebliebenen Gästen sorgen.

Nach der heiligen Messe unter Mitwirkung des Kirchenchors, wird die Kirmes am Samstag um 19 Uhr offiziell mit dem Fassanstich durch Ortsvorsteher Markus Wollscheid eröffnet. Ab 21 Uhr bietet das Duo „Charly und Tine“ im Bürgersaal mit ihrem vielfältigen Repertoire Livemusik vom Feinsten. Passend hierzu lädt die dortige „Sektbar“ mit ihrem breiten Getränkeangebot zum Verweilen ein.

Der Sonntag startet um 14 Uhr mit buntem Kirmestreiben. Ab 15 Uhr spielt der Musikverein Harmonie Bardenbach zur musikalischen Unterhaltung auf. Anschließend zeigen auch die Gesellschaft der Musikfreunde Wadrill und der Musikzug Teufelskopf Waldweiler ihr Können. Parallel hierzu finden die Kirmes­spiele der SG Morscholz-Steinberg auf dem örtlichen Sportgelände statt.

Der Montag beginnt bereits um 9.30 Uhr mit dem Frühschoppen. Bis 15 Uhr läuft die ausgedehnte Happy Hour, in der das Bier nur einen Euro kostet. Ab 15 Uhr ist dann mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Für Unterhaltung sorgt derweil ab 16 Uhr Jörg Kehlhoffner, der mit seiner Show die kleinen und großen Kirmesgäste auf dem Festplatz verzaubern möchte.

Das eigentliche Highlight der Kirmes, das traditionelle Traktorziehen, welches viele Gäste aus nah und fern anzieht, startet um 18 Uhr. Mannschaften können bei Ortsvorsteher Markus Wollscheid gemeldet werden. Zum Ausklang der 4-tägigen Kirmes werden die Original Wahnbachtalmusikanten aus Morscholz mit traditioneller Blasmusik und deutschen Schlagern noch einmal für ordentlich Stimmung sorgen.

Der Eintritt ist an allen Tagen frei.