| 08:58 Uhr

Mofafahrer landet nach Alkoholfahrt in Klinik

Wadern. Ohne Fremdeinwirkung kam ein Mofafahrer am Samstag, 30. Juli, während der Fahrt in Wadern-Buttnich zu Fall. Der Fahrer musste aufgrund der erlittenen Verletzungen zur stationären Behandlung in das Krankenhaus Wadern eingeliefert werden, teilte die Polizei mit. Dort wurde bei ihm wegen des Verdachts der Beeinflussung durch berauschende Mittel eine Blutentnahme durchgeführt.

Ohne Fremdeinwirkung kam ein Mofafahrer am Samstag, 30. Juli, während der Fahrt in Wadern-Buttnich zu Fall. Der Fahrer musste aufgrund der erlittenen Verletzungen zur stationären Behandlung in das Krankenhaus Wadern eingeliefert werden, teilte die Polizei mit. Dort wurde bei ihm wegen des Verdachts der Beeinflussung durch berauschende Mittel eine Blutentnahme durchgeführt.