Minister Bouillon übergibt Förderbescheide für Kommunen Merzig-Waderns

Wadern-Lockweiler : Geld für Sanierungen, Neubauten und mehr

Insgesamt elf Zuwendungsbescheide hat Innenminister Klaus Bouillon an die Städte und Gemeinden im Kreis übergeben. Geld gab es für die folgenden Projekte:

Landkreis Merzig-Wadern: 306 064 Euro für die Energetische Sanierung des Gesundheitsamtes in Merzig; 400 000 Euro für die Errichtung eines zweigeschossigen Neu-/Erweiterungsbau am Peter-Wust-Gymnasium, Goethestraße Merzig; 231 941 Euro für die Errichtung einer zentralen Schlauch- und Schutzzeug-Pflegeeinrichtung für die Feuerwehren der kreisangehörigen Städte und Gemeinden mit dem zugehörigen Logistik-Konzept; 26 404 Euro für die Energetische Sanierung der Heizungsanlage der Förderschule in Merchingen.

Stadt Merzig: 272 250 Euro für den Bau eines Mitfahrer-/Umsteigeparkplatzes mit 125 Plätzen an der Querspange Besseringen, Zum Wiesenhof, im Bereich der Autobahnanschlussstelle Schwemlingen.

Stadt Wadern: 1 150 000 Euro für die Kernsanierung und Teilneubau der Mehrzweckhalle Lockweiler.

Gemeinde Losheim am See: 289 350 Euro für die Errichtung und Betrieb einer Grünsammelstelle mit Grüngutaufbereitung.

Gemeinde Mettlach: 161 687 Euro für Rückbau/Umgestaltung des früheren Cloefparkplatzes in Orscholz; 60 000 Euro für die Sanierung des Kunstrasenplatzes in Tünsdorf.

Gemeinde Perl: 150 000 Euro für den Bau eines Umkleidegebäudes am Sportplatz Besch.

Gemeinde Weiskirchen: 245 282 Euro für die Neugestaltung der Außenanlage der Hochwaldhalle in Weiskirchen, wozu auch die Neuordnung sowie die Begrünung der vorhandenen Parkplatzanlage gehören.