Mg-fs-musik-zu-allerheiligenJunge Musiker spielen Perlen der Kirchenmusik

Mg-fs-musik-zu-allerheiligenJunge Musiker spielen Perlen der Kirchenmusik

Wadern. Johannes Trümpler, Stifts-Organist der Abtei Maria Laach, und der aufstrebende junge Sänger Dominic Kron haben Perlen kirchenmusikalischen Schaffens zum Thema "Allerheiligen" gesammelt. Ihr Konzert "Musik zu Allerheiligen" findet am Sonntag, 1

Wadern. Johannes Trümpler, Stifts-Organist der Abtei Maria Laach, und der aufstrebende junge Sänger Dominic Kron haben Perlen kirchenmusikalischen Schaffens zum Thema "Allerheiligen" gesammelt. Ihr Konzert "Musik zu Allerheiligen" findet am Sonntag, 1. November, um 17 Uhr in der katholischen Pfarrkirche Allerheiligen in Wadern statt, eine Veranstaltung des Vereins "Konzerte in der kleinen Residenz Wadern".Orgel-Improvisationen Das Programm beginnt mit dem alten Vesperrhythmus "Christe redemptor omnium" (Christus, unser aller Erlöser), bei dem die warme Bassstimme von Dominic Kron ausgezeichnet zur Geltung kommt. Johannes Trümpler schiebt lebendige Orgel-Improvisationen zwischen die Strophen des gregorianischen Gesangs ein. Drei Bach-Kantaten beschäftigen sich mit dem Sterben, nicht als Ende, sondern als Vollendung.Lebhafte SonatenWen das besinnlich gestimmt hat, wird verwundert sein über die Lebhaftigkeit der nachfolgenden Orgelsonate op. 65,4 von Mendelssohn-Bartholdy. In romantischer Manier wechseln ganz unterschiedliche Stimmungen ab, wie man an den Satzbezeichnungen ablesen kann. Auf ein schwungvolles Allegro con brio folgt ein getragenes Andante religioso. Der Abschluss soll nach dem Willen des Komponisten majestätisch und lebhaft zugleich gespielt werden, eine Herausforderung, der Johannes Trümpler gewachsen ist. Ebenfalls der Romantik entstammen die drei Gesänge von Joseph Gabriel Rheinberger. Ein äußerst farbiges Orgelstück, das Te Deum op. 11 von Jeanne Demessieux bildet den Abschluss. Ihre Musik steckt voller Jubel und überbordender Energie.Dominic Kron studiert seit 2008 an der Musikhochschule des Saarlandes bei Professor Rosemarie Bühler-Frey. 2004 sang er den Monostatus in Mozarts Zauberflöte in Koblenz. 2007 war er Hauptdarsteller des Musicals "Alice Superstar" am Trierer Staatstheater.Der Saarländer Johannes Trümpler gibt zahlreiche Solo-Konzerte, tritt aber auch mit Chören und Orchestern auf, wie beim Rheinischen Musikfest und beim Beethoven-Fest in Bonn als Solist unter Gustavo Dudamel. Ein Höhepunkt seiner Laufbahn war die Einweihung der Konzertsaal-Orgel im Centro de Acción Social por la Musica in Caracas/Venezuela. Seit 2006 ist er Abtei-Organist in Maria Laach, wo er eine internationale Konzertreihe ins Leben gerufen hat. fsVorverkauf und Information bei Naturkost am Kleinen Markt, Wadern, Telefon (0 68 71) 17 52.