1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Plötzliche Glätte: Mehrere Unfälle auf glatten Straßen - insgesamt vier Verletzte

Plötzliche Glätte : Mehrere Unfälle auf glatten Straßen - insgesamt vier Verletzte

Wegen Straßenglätte hat es am Mittwoch im Nordsaarland mehrfach gekracht: Die Polizei registrierte am Morgen sieben Verkehrsunfälle mit insgesamt 15 Fahrzeugen. Vier Menschen seien verletzt worden, zwei davon leicht, teilte die Polizei in Wadern mit.

Die Glätte sei plötzlich aufgetreten: Meist rutschten Autos gegeneinander, an die Leitplanken oder in den Graben.

In ein Krankenhaus kam eine Frau, nachdem sie in Otzenhausen auf glatter Fahrbahn gegen eine Hauswand geprallt war und sich in ihrem Wagen überschlagen hatte. Auf der A1 in Richtung Saarbrücken waren hinter der Anschlussstelle Bierfeld neun Fahrzeuge an einem Unfall beteiligt: Sie kamen ins Schleudern, fuhren einander auf und zum Teil gegen die Leitplanken.

Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Euro. In Sitzerath stürzte ein Fußgänger wegen Glätte und zog sich einen Bruch an der Hand zu.

(dpa)