Matteo las am besten

Matteo Vontz ist der beste Vorleser in der Klassenstufe 6 des Hochwald-Gymnasiums (HWG) Wadern . Er hat sich vor kurzem beim Vorlesewettbewerb gegen seine Altersgenossen durchgesetzt und wird seine Schule auf Kreisebene vertreten.

Zuvor wurden im Vorentscheid die Klassensieger ermittelt. Weitere Teilnehmer beim Schulwettbewerb waren: Stella Maurer, Linus Klösters und Nina Sabo.

In zwei Runden mussten die Schüler in der Mediothek des Gymnasiums erst aus einem selbst gewählten und dann aus einem unbekannten Text vorlesen. Dabei wurden Lesetechnik und Interpretation bewertet. Matteo hat in der ersten Runde eine Stelle aus dem Jugendbuch "Cosmo und seine Welt" von Martina Klein vorgelesen. Besonders überzeugen konnte er die Jury jedoch beim unbekannten Text, einem Auszug aus dem Roman "Geisterhand" von Andreas Schlüter. Auch wenn Matteo gewonnen hat, wurden am Ende alle Teilnehmer mit einer Urkunde und einem Buchgeschenk belohnt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung