| 20:23 Uhr

Wadern
„Magical Mistery“ läuft in Wadern

Karl Schmidt darf in "Magical Mystery" als Fahrer der Technogruppe agieren. Foto: Lichterspiele Wadern
Karl Schmidt darf in "Magical Mystery" als Fahrer der Technogruppe agieren. Foto: Lichterspiele Wadern FOTO: Lichterspiele Wadern
Wadern. „Magical Mystery“ ist die Verfilmung des gleichnnamigen Buches von Musiker, Schriftsteller und Drehbuchautor Sven Regener und wird von den Filmfreunden der Lichtspiele Wadern präsentiert. Der Streifen startet am Freitag, 9. März, und am Samstag, 10. März, um 20 Uhr. Zudem steht der Film am Sonntag, 11. März, um 17 Uhr auf dem Programm.

„Magical Mystery“ ist die Verfilmung des gleichnnamigen Buches von Musiker, Schriftsteller und Drehbuchautor Sven Regener und wird von den Filmfreunden der Lichtspiele Wadern präsentiert. Der Streifen startet am Freitag, 9. März, und am Samstag, 10. März, um 20 Uhr. Zudem steht der Film am Sonntag, 11. März, um 17 Uhr auf dem Programm.


Zum Inhalt: Mitte der 90er Jahre trifft Karl Schmidt in Hamburg durch einen Zufall seine alten Kumpels wieder. Während Karl am Tag der Maueröffnung einen Nervenzusammenbruch erlitt und in die Klapse eingeliefert wurde, sind die alten Freunde zu Stars der deutschen Techno-Szene geworden.

Mit ihrem erfolgreichen Plattenlabel wollen sie eine „Magical Mystery“-Tour durch Deutschland antreten. Dazu brauchen sie einen Fahrer, der nüchtern bleiben muss. Das kommt Karl Schmidt gerade recht. Es beginnt ein abenteuerlicher Roadtrip durch ein Land und eine Zeit im Umbruch – ein Abenteuer für eine Handvoll Techno-Freaks, betreut von einem psychisch labilen Ex-Künstler.