1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Männerchor Lyra ehrt seine verdienten Sänger

Männerchor Lyra ehrt seine verdienten Sänger

Büschfeld. Der Männergesangverein Lyra Büschfeld ehrte auf seiner Abschlussfeier im Hotel "Zum Schlossberg" langjährige Sänger für ihr Engagement. Der Dank des Vorsitzenden Hans Haben galt daneben besonders den Ehefrauen und den Familien der Aktiven, die es den Sängern ermöglichen, zu den Chorproben und Veranstaltungen zu kommen

Büschfeld. Der Männergesangverein Lyra Büschfeld ehrte auf seiner Abschlussfeier im Hotel "Zum Schlossberg" langjährige Sänger für ihr Engagement. Der Dank des Vorsitzenden Hans Haben galt daneben besonders den Ehefrauen und den Familien der Aktiven, die es den Sängern ermöglichen, zu den Chorproben und Veranstaltungen zu kommen. Durch gute Werbung bringt es der Verein auf mittlerweile über 20 aktive Sänger. Vor zwei Jahren konnte man in der Schlossberghalle das 105-jährige Bestehen feiern. Die nächste größere Veranstaltung ist ein Freundschaftssingen mit vielen anderen Vereinen am 25. April in der Schlossberghalle.Ehre für Josef GrausDie Ehrung der Vereinsjubilare nahmen der Vorsitzende Hans Haben und Werner Brücker, Vorstandsmitglied im Kreischorverband Merzig-Wadern, vor. Für 25 Jahre wurden geehrt Rudi Groß, Dieter Schmitt und Albert Lang; für 40 Jahre Gerd Hein und Josef Graus. Josef Graus war 25 Jahre Lyra-Vorsitzender und wurde im April 2009 zum Ehrenvorsitzenden ernannt. In Anbetracht dieser Leistungen wurden ihm die Ehrennadel des Saarländischen Chorverbandes in Gold und Onyx überreicht.Dank für engagierte ArbeitFür 50 Jahre Sängertätigkeit wurden Edgar Brust, Helmut Haben, Hans Haben, Günter Klein, Kurt Haben und Hans Kasper, Landtagspräsident a.D., geehrt und für 60 Jahre Ewald Lay. Josef Bold, der auf eine über 50-jährige Dirigententätigkeit, davon 40 Jahre bei der Lyra Büschfeld zurückblicken kann, erhielt an diesem Abend die Ehrennadel des deutschen Chorverbandes. In Anbetracht seiner Verdienste im kulturellen Bereich und Aufbau anderer Chöre wurde ihm vor einigen Jahren die Bundesverdienstmedaille überreicht. In seinem Schlusswort bedankte sich der Vorsitzende Hans Haben auch bei dem neuen Dirigenten Armin Kaspar für seine bisherige sehr engagierte Arbeit mit dem Männerchor. red