1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Lokalbesitzer schlägt Einbrecher mit einem Stuhl in die Flucht

Lokalbesitzer schlägt Einbrecher mit einem Stuhl in die Flucht

Ohne Beute ist ein Einbrecher aus dem China-Restaurant in Wadern geflüchtet. Das teilte die Waderner Polizei gestern mit. Der aufmerksame Lokalbesitzer hatte sich mit einem Stuhl bewaffnet und den Eindringling in die Flucht getrieben, heißt es in dem Poizeibericht.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag war gegen drei Uhr der bislang Unbekannte in das Lokal eingestiegen, in dem der Besitzer schlief. Durch verdächtige Geräusche wurde diedser nach Angaben der Polizei geweckt. Im Restaurant kam es zu einer Konfrontation zwischen dem Lokalbesitzer und dem Einbrecher. Der Lokalbesitzer bewaffnete sich mit einem Stuhl - und der Täter gab Fersengeld. Er flüchtete in Richtung Busbahnhof in Wadern .

Jetzt hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen, die am Busbahnhof standen. Denn der Lokalbesitzer gab zu Protokoll, dort drei Personen gesehen zu haben, die auf den Täter aufmerksam geworden sein könnten.

Die Polizei Wadern bittet die Personen, die sich am Sonntagmorgen gegen drei Uhr am Busbahnhof in Wadern aufgehalten haben, sich bei der Polizei in Wadern unter der Telefonnummer (0 68 71) 9 00 10 zu melden.