1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Lesen ist der Schlüssel zur Bildung

Lesen ist der Schlüssel zur Bildung

Bildungsminister Commerçon verlieh in Wadern Gütesiegel für Leseförderung an ausgwählte Buchhandlungen.

Das Gütesiegel "Anerkannter Lesepartner 2016/17" des Netzwerks "Mehr lesen" wurde unlängst an zwölf saarländische Buchhandlungen verliehen, darunter waren aus dem Grünen Kreis die Buchhandlung Rote Zora, Bock & Seip sowie die Bücherhütte Wadern, wo die Preisverleihung auch stattfand (die SZ berichtete). Bildungsminister Ulrich Commerçon, Klaus Feld, der Geschäftsführer des Börsenvereins Deutscher Buchhandel, der Waderner Bürgermeister Jochen Kuttler und Gastgeberin Beatrice Schmitt fanden launige, aber auch nachdenkliche Worte zum Thema. Übereinstimmend wurde die große Bedeutung von Lesen und Lesekompetenz betont, gerade in der heutigen, manchmal schwierigen Zeit, was echte Informationen und fundierte eigene Meinungsbildung betrifft. Vor allem in Abgrenzung zu digitalen Inhalten, die leicht manipuliert werden könnten, seien die Fähigkeit zur Rezeption von Büchern und Lesen-Können immens wichtig. Prämiert wurden Buchhandlungen, die ein kompetent ausgewähltes Sortiment im Bereich Kinder- und Jugendbuch anbieten, eine individuelle und qualitative Beratung gewährleisten, die Texte dem Alter angemessen und einladend präsentieren und zusätzliche Aktionen für Kinder und Jugendliche durchführen. "Die prämierten Buchhandlungen gehen die Leseförderung tatkräftig und ideenreich an", so Minister Commerçon zu der Gütesiegelverleihung. "Nur wer richtig lesen kann, besitzt den Schlüssel zu Bildung und Teilhabe an unserer Gesellschaft!"

Die Buchhandlungen erstellen passende Empfehlungslisten, organisieren Buchausstellungen und veranstalten Lesungen und Bücherfeste zu Ehren von Autoren oder Romanfiguren. Lehrkräften böten sie Informationsabende an und beraten beim Aufbau von Schulbibliotheken.

Bildungsminister Commerçon erklärte weiter: "Die Buchhandlungen, die sich gerade für Kinder und Jugendliche besonders engagieren, sind für unsere Schulen zu unverzichtbaren Partnern geworden. Mit ihrer Hilfe kann in den Klassenzimmern das Fundament für eine lebenslange Lesebegeisterung gelegt werden. Und jedes Mal wenn ein Kind ein Buch öffnet, lernt es etwas."

Seitens der Landesgruppe Saarland im Börsenverein des Deutschen Buchhandels (Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland) hieß es anlässlich der Preisverleihung: "Die Gütesiegel-Buchhandlungen sind wirkliche Garanten des flächendeckenden, beratungskompetenten und serviceorientierten Buchhandels." Bei der Auswahl der ausgezeichneten Buchhandlungen habe die Landesgruppe besonders darauf geachtet, in welcher Weise die Bewerber ihre Präsentation und Beratung gestalten und welche Angebote zur Leseförderung sie machen.

Zum Thema:

Die ausgezeichneten Buchhandlungen 2016/17 Buchhandlung & Antiquariat Hahn (Kirkel-Limbach), Buchhandlung Anne Treib (Lebach), Buchhandlung Rote Zora (Losheim/Merzig), Buchhandlung Bock & Seip (Merzig/Saarbrücken/Saarlouis), Bücher König (Neunkirchen), Buchhandlung Raueiser (Saarbrücken), Buchhandlung Ludwig Pieper (Saarlouis), Bücher Bastuck (St. Wendel), Bücherhütte (Wadern).