1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Leibig bleibt CDU-Chef von Steinberg

Leibig bleibt CDU-Chef von Steinberg

Zwei Jubiläen wurden bei der Mitgliedeversammlung der CDU Steinberg gefeiert. Fast ein Urgestein des Ortsverbandes ist Franz Lesch, der seit 40 Jahren der CDU angehört. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Vorstandsmitglied Hans-Josef Grossmann geehrt. Es war der Kreisvorsitzenden Helma Kuhn-Theis und dem stellvertretenden Stadtverbandsvorsitzenden Markus Wollscheid vorbehalten, die Ehrungen vorzunehmen.

Weiterentwicklung als Ziel

Ein weiterer Tagesordnungspunkt der Versammmlung waren die Vorstandswahlen. Michael Leibig wurde einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender des Ortsverbandes bestätigt.

Zu stellvertretenden Vorsitzende wurden Desirée Lehmann und Thomas Grünewald gewählt. Kassierer bleibt Jörg Heckmann. Mit Danny Maurer als Organisationsleiter ist der geschäftsführende Vorstand komplett. Als Beisitzer fungieren Alice Britz, Michael Görgen, Doris Müller und Hermann Sorgen.

"Wir bleiben auch in den nächsten Jahren eine lebendiger Ortsverband, der dafür sorgt, das Steinberg sich weiterentwickeln wird", versprach Michael Leibig den Mitgliedern.

Als ein zentrales Anliegen nannte er den dauerhaften Erhalt der Grundschule Steinberg als Ganztagsschule.