| 20:22 Uhr

Ungewöhnliche Beute
Langfinger machen eigentümliche Beute

Wadern. (red) Auf eher ungewöhnliche Beute hatten es Langfinger abgesehen, die im Zeitraum zwischen dem vergangenen Freitag und Allerheiligen in Wadern zugeschlagen hatten. In einem Falle, so teilte die Polizei-Inspektion Nordsaarland mit Sitz in Wadern gestern mit, ließen unbekannte Täter eine 350-Liter-Regenwassertonne mitgehen. Die Tonne war an einem Carport auf dem Grundstück eines 31-jährigen Waderners in der Lotterbachstraße angebracht. Die Tonne war nach Mitteilung der Polizei „nicht mehr komplett angeschlossen und auf Durchlauf gestellt“. Die Tonne wurde mitsamt den entsprechenden Anschlüssen entwendet. Beim Übersteigen eines kleinen Jägerzaunes beschädigte der bisher unbekannte Dieb zudem ein Zaunelement. Die Tat hat sich nach Polizeiangaben in der Zeit zwischen Freitagnachmittag, 17 Uhr, und Montagmittag, 12 Uhr, ereignet.

(red) Auf eher ungewöhnliche Beute hatten es Langfinger abgesehen, die im Zeitraum zwischen dem vergangenen Freitag und Allerheiligen in Wadern zugeschlagen hatten. In einem Falle, so teilte die Polizei-Inspektion Nordsaarland mit Sitz in Wadern gestern mit, ließen unbekannte Täter eine 350-Liter-Regenwassertonne mitgehen. Die Tonne war an einem Carport auf dem Grundstück eines 31-jährigen Waderners in der Lotterbachstraße angebracht. Die Tonne war nach Mitteilung der Polizei „nicht mehr komplett angeschlossen und auf Durchlauf gestellt“. Die Tonne wurde mitsamt den entsprechenden Anschlüssen entwendet. Beim Übersteigen eines kleinen Jägerzaunes beschädigte der bisher unbekannte Dieb zudem ein Zaunelement. Die Tat hat sich nach Polizeiangaben in der Zeit zwischen Freitagnachmittag, 17 Uhr, und Montagmittag, 12 Uhr, ereignet.


Bei einem zweiten Diebstahl wurden in Wadern 30 Eimer mit Außenputz entwendet. In der Nacht zum 1. November ließen bisher unbekannte Täter diese von einer Baustelle in der Waderner Innenstadt, in der Straße Im Brühl (in der Nähe des Busbahnhofes) mitgehen. Insgesamt verschwanden etwa 750 Kilo Hausaußenputz, der in 30 Eimer zu je 25 Kilo Gewicht neben dem Gebäude auf einer Palette lagerten.

Wer Hinweise zu den beiden Diebstählen geben kann, wird gebeten, sich mit der PI Nordsaarland in Wadern unter Tel. (06871) 900-10 in Verbindung zu setzen.