| 20:45 Uhr

Wadern
Prickelnde Spannung bei Krimi-Lesung im Kino

Krimi-Autor Carsten Sebastian Henn liest in Wadern.
Krimi-Autor Carsten Sebastian Henn liest in Wadern. FOTO: Mirko Polo
Wadern. Bereits zum 15. Mal dreht sich vom 7. bis 18. September bei der Waderner Buchwoche alles ums Buch. Ein Höhepunkt ist die kulinarische Lesung im Kino Lichtspiele Wadern.

Einer der Programmhöhepunkt: In diesem Jahr entführt der Autor Carsten Sebastian Henn die Zuhörer und Zuschauer am 15. September um 19 Uhr mit seinem Krimi „Der letzte Champagner“ in die Heimatregion des edlen französischen Tropfens.


Die wichtigsten Champagnerwinzer hat es zu einer historischen Weinprobe an die beschauliche Lahn verschlagen, doch der Abend endet blutig. Ghislain de Montgolfier wird der Kopf abgeschlagen. Und zwar genau auf die Art, wie man eine Champagnerflasche köpft. Professor Adalbert Bietigheim, Deutschlands einziger Inhaber eines Lehrstuhls für Kulinaristik und Zeremonienmeister des Abends, sieht es als seine Pflicht an, den Mord an seinem alten Freund aufzuklären. Seine Ermittlungen führen ihn in die wunderschöne Champagne mit ihrer prachtvollen Hauptstadt Reims. Sie führen tief in die kilometerlangen Kreidekeller der Champagnerhäuser und in die wechselvolle Historie der Gegend.

 Henn, geboren 1973 in Köln, arbeitet als Schriftsteller, Weinjournalist und Restaurantkritiker. Er ist Chefredakteur des Gault & Millau Wein Guides sowie Redaktionsleiter des Weinmagazins Vinum. In St. Aldegund an der Mosel besitzt er einen Steilstweinberg mit alten Rieslingreben, den er selbst bewirtschaftet. Wenn er einmal nicht seiner Leidenschaft fürs Kochen nachgeht, ist er auf der Suche nach neuen Gaumenfreuden.



Unter dem Sternenhimmel des Kinosaales erwartet die Besucher der Krimi-Lesung französische Chansons von Noel Walterthum und Jean-Marc Letullier sowie ein passendes Dreigang-Menü vom Partyservice Diel, kinofreundlich für die Hand – eine köstliche Reise in das Land des Champagners. Natürlich darf auch ein Gläschen desselben nicht fehlen. Prickelnde Spannung ist also in jeder Hinsicht garantiert.

Karten zum Preis von 22 Euro sind erhältlich bei der Bücherhütte Wadern, Tel. (0 68 71) 92 11 50, beim Kulturamt der Stadt Wadern, Telefonnummer (0 68 71) 50 70 oder im Kino Lichtspiele Wadern.