| 20:23 Uhr

Wadern
KG Wadern ehrt Wolfgang Meier

Wolfgang Meier (links) wurde für seine langjährige Tätigkeit in der KG Wadern 1897 ausgezeichnet.
Wolfgang Meier (links) wurde für seine langjährige Tätigkeit in der KG Wadern 1897 ausgezeichnet. FOTO: Erich Brücker
Wadern. Von Erich Brücker

Im Rahmen des närrischen Festaktes der Karnevalsgesellschaft „Mir gen us net“ Wadern 1897, um den 29. Ehrenstockbauern zu küren, zeichnete die KG auch ihren langjährigen Vereinskameraden Wolfgang Meier mit dem Orden Großer Stern aus. „Mit deiner langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit für die Karnevalsgesellschaft Wadern sowie der Pflege des heimatlichen Brauchtums und Kulturgutes Fastnacht hast du diese Auszeichnung verdient, in der Hoffnung, sie ist Verpflichtung und Ansporn zugleich, sich weiterhin wohlwollend für unsere Faasend einzusetzen“, gratulierte Sitzungspräsidentin Annemarie Pfister dem neuen Sterneträger, der als „Mann für alle besonderen Fälle“ stets zur Stelle sei und mithelfe, wo Not am Manne ist. Er gehört auch zur Gruppe der Zwiebies, ist beim Hallenaufbau stets tätig, und bei den Veranstaltungen vornehmlich in der Sektbar, allerdings hinter der Theke zu finden.


Darüber hinaus fand auch die offizielle Inthronisierung der neuen Prinzenpaare statt, nachdem das Kinderprinzenpaar an der Jubiläumskappensitzung zur Eröffnung der diesjährigen Session noch alleine regieren musste. Prinz Nikki und Prinzessin Lily erhalten nunmehr tatkräftige Unterstützung von Prinz Mohamed I. und Prinzessin Anna-Lea I. Unisono versicherten die närrischen Regenten, dass die, wenn auch kurze, Session sicherlich eine ganz tolle werde und viel Spaß bringen werde.

Der närrische Thronadel der KG mit Kinderprinzenpaar Nikki und Lily (rechts) sowie Prinz Mohamed Younes und Prinzessin Anna-Lea Cavelius. Foto: Erich Brücker
Der närrische Thronadel der KG mit Kinderprinzenpaar Nikki und Lily (rechts) sowie Prinz Mohamed Younes und Prinzessin Anna-Lea Cavelius. Foto: Erich Brücker FOTO: Erich Brücker