Jahreshauptversammlung beim Kirchenchor Wadern mit Ehrungen

Jahreshauptversammlung beim Kirchenchor Wadern : Seit Jahrzehnten dem Chorgesang treu

Der Waderner Kirchenchor „Cäcilia“ zog in seiner Versammlung Bilanz und ehrte langjährige Sänger.

Ein „musikalisch erfolgreiches Jahr“ konnte der erste Vorsitzende Alfons Wack für den Kirchenchor „Cäcilia“ verbuchen. Viele gesanglich gestaltete Gottesdienste und Messfeiern zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen standen an, wie bei der Jahreshauptversammlung resümiert wurde. Wacks Dank galt allen Sängerinnen und Sängern, besonders der Chorleiterin Monika Köpke.

Als treue Chorsängerinnen freuten sich Gertrud Kläser für 40 Jahre, Helga Trampert für 40 Jahre und Anna-Maria Pfister, für 60 Jahre Mitgliedschaft im Kirchenchor, über Ehrungen von Pastor Stefan Sänger und Alfons Wack. Ihnen wurden Nadeln und Urkunden überreicht.

Aber auch Gerd und Renate Arend erhielten ein Geschenk der Pfarrei als Dankeschön. Mit viel Engagement war Gerd Arend über mehrere Jahre ehrenamtlich als Hausmeister im Pfarrsaal Wadern tätig und erledigte alle erforderlichen Arbeiten. Aus gesundheitlichen Gründen muss er dieses Amt nun leider abgeben.

Auch im Jahr 2020 will der Kirchenchor wieder Hochfeste und viele Gottesdienste mit seinem Gesang verschönern. Am Sonntag, 17. Mai, bietet der Chor um 18 Uhr in der Allerheiligen-Kirche Wadern ein „Musikalisches Abendlob“ an, bei dem neben Solisten und der Begleitung durch eine Harfe auch der Kirchenchor und der Chor Courage Noswendel, der Frauenchor Lockweiler, der Kinderchor und der Kirchenchor Wadern auftreten. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Spenden werden für die Reparatur der beiden Kirchendächer in Noswendel und Wedern verwendet.

Der Jahresausflug des Kirchenchores führt die Chormitglieder am Sonntag, 5. Juli, an die Eifelmaare. Der Chor gestaltet an diesem Tag die Messfeier in der Basilika in Prüm.

Zum Jahresende steht ein Weihnachtslieder-Konzert des Kirchenchores an: am Sonntag, 27. Dezember, 17 Uhr in der Pfarrkirche Wadern.