Jäger findet im Wald bei Krettnich Granate

Krettnich · Am Freitag teilte ein Bürger aus Krettnich der Polizeiinspektion in Wadern mit, dass er im Rahmen seiner Tätigkeit als Jäger Munition im Wald gefunden habe. Weitab von jeglichen Waldwegen gelegen, inmitten des Waldes, habe er unter der Wurzel eines umgestürzten Baumes eine etwa 40 Zentimeter lange Granate mit einem Durchmesser von etwa zehn Zentimetern gefunden, teilte die Polizei Wadern gestern mit.Die Bergung der Munition erfolgt demnach durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst der saarländischen Polizei .