1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

In Wadern dreht sich am zweiten März-Wochenende alles ums Angeln

Angelmesse in Wadern : El Dorado für Angler auf 1300 Quadratmetern

Angelfreunde Büschfeld lassen am kommenden Wochenende die 27. Angelmesse in der Herbert-Klein-Halle in Wadern steigen.

Angelfreunde aus dem gesamten Saarland sowie den Nachbarregionen drumherum werden zur traditionellen Frühjahrsmesse der Angelfreunde Büschfeld am Samstag, 14. März, und Sonntag, 15. März, in der Waderner Hubert-Klein-Halle erwartet. In den vergangenen 26 Jahren hat sich diese Veranstaltung „Alles für den Angler“ zu einer der herausragenden Fachmessen ihrer Art in der Region gemausert.

Auf über 1300 Quadratmetern präsentieren zahlreiche namhafte und bekannte Markenhersteller ihre Produkte. Insbesondere die Neuheiten stoßen dabei immer wieder auf großes Interesse, wie die Gastgeber verraten. Die Besucher profitierten dabei von interessanten Messepreisen. Dazu zeigen zahlreiche Aussteller namhafter Angelgrößen, die die Besucher umfassend beraten und Tipps für die Praxis geben. Wie Jürgen Schulen von den Angelfreunden Büschfeld betont, gibt es alljährlich Angelgeräte und Angelfutter zu Superpreisen. Alles, was zum Fang kapitaler Fische benötigt wird, wird  laut Schulien  präsentiert, darunter auch zahlreiche Neuheiten – und dies zu Messepreisen.

Darüber hinaus steht ein Rutenbau-Workshop mit Jörg Hellbrück auf dem Programm. Angelgrößen wie Michael Schlögl und Thorsten Borger plaudern aus der Schule und geben Tipps rund ums Angeln. Der Fischereiverband Saar ist ebenfalls vor Ort und informiert an seinem Stand über das neue Fischereigesetz, seine Lehrgänge, Fischerprüfungen, Aalbesatzmaßnahmen und sonstige Fischereiveranstaltungen. Zudem können sich interessierte Angler über das Fliegenbinden informieren und bei Vorführungen zuschauen.

Neben dem Fliegenbinden steht auch die Demonstration von Wurftechniken mit der Fliegenrute auf dem Programm. „Ob Angeln auf Fried- oder Raubfisch“, sagt Jürgen Schulien von der Angelfreunden Büschfeld, „bei unserer Messe finden Angler immer das richtige Gerät“.

Stolz sind die Angelfreunde Büschfeld auch auf ihre große Tombola bei dieser Messe, gibt es doch attraktive Preise zu gewinnen. Der Erlös kommt karitativen Zwecken und gemeinnützigen Institutionen der Region zugute.

In der Vergangenheit konnten auf diese Weise nach den Worten des Vereins über 15 000 Euro an soziale Institutionen, gemeinnützige Vereine und Verbände sowie an Kindergärten gespendet werden. Die Messe „Alles für den Angler“ der Angelfreunde Büschfeld ist am kommenden Samstag und am kommenden Sonntag von neun bis 17 Uhr geöffnet.

Der Eintritt kostet vier Euro, Jugendliche unter 14 Jahre haben freien Eintritt.

 www.angelfreundebueschfeld.de