| 19:15 Uhr

In der Bastelwerkstatt geht's hoch her

Eifrig am Werkeln sind die Nunkircher Kinder unter Anleitung ihrer Betreuerinnen. Foto: Ruth Wagner
Eifrig am Werkeln sind die Nunkircher Kinder unter Anleitung ihrer Betreuerinnen. Foto: Ruth Wagner FOTO: Ruth Wagner
Nunkirchen. Viel vor haben die 63 Schulkinder der Nachmittagsbetreuung der Freiwilligen Ganztagsschule Nunkirchen in der Vorweihnachtszeit. Mit Hilfe ihrer Betreuerinnen haben die Sechs- bis Zehnjährigen fleißig gewerkelt und schöne Dinge hergestellt. Ruth Wagner

Nun sind die Besucher am morgigen Freitag, 2. Dezember, von 15 bis 18 Uhr in die ersten Etage der Grundschule Nunkirchen zu einem Adventsbasar eingeladen. Es werden dann Engel aus Gipsbinden, Windlichter, Tannenbäume aus Holz, weihnachtlich geschmückte Äste und vieles mehr zum Kauf angeboten. Dazu gibt es Getränke, Kaffee und leckeren Kuchen.

Einen Teil ihrer Artikel wird die Nachmittagsbetreuung auch am Nunkircher Christmarkt, Sonntag, 11. Dezember, an einem Stand im Pfarrheim verkaufen. Einen weiteren Auftritt haben die Kinder am Donnerstag, 15. Dezember. Im Altenheim St. Sebastian führen sie Musikstücke auf und tragen Gedichte vor. Dazu werden die Heimbewohner mit Nikoläusen aus Holz und Weihnachtsengeln beschenkt. Zudem wird ein großes Fenster am Altenheim mit Window-Color-Bildern weihnachtlich dekoriert.

Der Erlös aus dem Verkauf der Bastelartikel dient zur Anschaffung von neuen Spielen für die Nachmittagsbetreuung.

Das könnte Sie auch interessieren