Immer Freude an neuen Jazz-Ideen

Wadern. Das Jan Schröder Quartett mit Jan Schröder (Gitarre), Paul Maassen (Rhodes E-Piano), Bas Kisjes (Kontrabass) und Philippe Lemm am Schlagzeug ist auf Tournee und macht wieder einmal in Wadern Station. Am kommenden Samstag, 26. Juni, spielt das Quartett um 20 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Wadern

Wadern. Das Jan Schröder Quartett mit Jan Schröder (Gitarre), Paul Maassen (Rhodes E-Piano), Bas Kisjes (Kontrabass) und Philippe Lemm am Schlagzeug ist auf Tournee und macht wieder einmal in Wadern Station. Am kommenden Samstag, 26. Juni, spielt das Quartett um 20 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Wadern. Im Gepäck hat das Quartett des Waderner Jan Schröders neue Kompositionen, durchmischt mit Titeln der ersten CD. Einiges hat sich geändert, und der Vergleich mit der Fassung von 2009 ist durchaus reizvoll. Das Repertoire zeigt unverkennbar Schröders Vorliebe für getragene Jazz-Balladen, die sich aus einer klaren Melodielinie entwickeln. Daneben gibt es Stücke wie "VoKuHiLa", die ganz aus ihrem pulsierenden Rhythmus leben. Immer wieder gibt es Improvisationen. Langeweile ist ausgeschlossen. "4x1=1", das scheint die Zauberformel zu sein, die das Jan Schröder Quartett zusammen hält. Auf der Bühne stehen vier Absolventen verschiedener niederländischer Musikhochschulen. Sie lernten sich kurz vor ihren Examen bei Jam-Sessions in Utrecht und Amsterdam kennen. Jetzt musizieren die unterschiedlichen Charaktere schon drei Jahre zusammen. Der Zuhörer spürt die Komplizenschaft, die gemeinsame Freude an neuen Ideen.Fachwelt feiert CD Ihre erste CD "OneLineDrawing" ist im Mai 2009 bei "JazzSick Records" erschienen. Sie wurde in der Fachpresse gefeiert. Das Quartett ging auf Tournee und machte auch in Wadern Station. Inzwischen hat Jan Schröder eine Reihe neuer Titel geschrieben, und eine weitere Veröffentlichung ist bereits in Arbeit. Im Sinne der Jazztradition will sich die Gruppe das neue Material nach und nach erspielen. So sollen die Stücke verschiedene Improvisationen erfahren, bevor es an die endgültige CD-Version geht.Karten gibt es im Vorverkauf bei Naturkost am Kleinen Markt in Wadern, Telefon (0 68 71) 49 22, für neun Euro (Abendkasse zehn Euro). Schüler haben freien Eintritt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort