Theater-AG HWG-Schüler führen Friedrich Dürrenmatts „Physiker“ in Wadern auf

Wadern · Am 2. und 3. Juni führt die Theater-AG des Hochwald-Gymnasiums ihr diesjähriges Stück auf: „Die Physiker“.

 Probenfoto aus „Die Physiker“ von Friedrich Dürrenmatt am Hochwaldgymnasium in Wadern: Einstein (Kevin Zimmer) warnt Schwester Monika (Leonie Weber), im Hintergrund Möbius (Matteo Vontz).

Probenfoto aus „Die Physiker“ von Friedrich Dürrenmatt am Hochwaldgymnasium in Wadern: Einstein (Kevin Zimmer) warnt Schwester Monika (Leonie Weber), im Hintergrund Möbius (Matteo Vontz).

Foto: Hochwaldgymnasium Wadern

Nach langer Corona-Pause freuen sich die jungen Darstellerinnen und Darsteller am Hochwaldgymnasium in Wadern, bald auf der Bühne zu stehen. In diesem Schuljahr hat sich die Theater-AG des HWG für Friedrich Dürrenmatts Komödie „Die Physiker“ entschieden. Die Aufführungen sind am Donnerstag und Freitag, 2. und 3. Juni. Beide Vorstellungen beginnen umm 19 Uhr in der HWG-Aula.

An diesen beiden Abenden verwandelt sich die Aula in die Klinik „Les Cerisiers“, wo sich binnen kurzer Zeit zwei Morde zugetragen haben. Doch der ermittelnde Kriminalinspektor Voß muss schnell feststellen, dass an diesem Ort nichts so ist, wie es scheint. Er macht die Bekanntschaft dreier Patienten, die seltsamerweise allesamt Physiker sind: Der erste hält sich für Newton, der zweite für Einstein – und der dritte verbirgt ein dunkles Geheimnis.

„Dürrenmatts Komödie ist voll von groteskem Humor und skurrilen Charakteren“, schwärmt Regisseur Yannik Trampert. Seit Beginn des Schuljahres arbeitet Trampert mit den Jugendlichen an dem Projekt. Die Leitung der Theater-AG zu übernehmen, hat für den Lehrer und Theaterpädagogen einen ganz besonderen Stellenwert: „Vor 13 Jahren stand ich selbst als Schüler auf dieser Bühne. Es ist schön, dass ich die Arbeit meiner damaligen Theaterlehrerin Birgit Schommer heute fortführen kann. Gemeinsam im Ensemble kreativ zu sein, ist eine tolle Erfahrung. Das will ich gern weitergeben.“

Karten gibt es in der Mediothek des Hochwald-Gymnasiums Wadern, täglich in den zwei großen Pausen, und an der Abendkasse (Erwachsene 7 Euro, Schüler 5 Euro).

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort