Fechten: Hochwaldfechter feiern zehn Podestplätze

Fechten : Hochwaldfechter feiern zehn Podestplätze

() Beim Omlor-Cup der Fechter in Homburg, einem Wertungsturnier für die saarländische Rangliste der A-Jugend, konnten die Akteure des Fechterringes Hochwald Wadern überzeugen: Dietrich Bopp, Philipp Zens und Valentino Marx gewannen mit den Platzierungen eins, zwei und drei einen kompletten Medaillensatz für ihren Verein. Bei den Damen belegten Anna Zens und Hannah Stein Platz drei.

Bei der männlichen B-Jugend konnte Nicolo Warnking den Turniersieg erringen, bei den Damen belegten Charlotte Marx und Charlotte Niemann die Plätze eins und zwei. In der Schülerklasse kamen Simeon Japov und Arthur Stepanov auf die Plätze drei und fünf.

Beim zeitgleich stattfindenden Karlsbergturnier, das ebenfalls vom TV Homburg ausgerichtet wurde, konnte Dietrich Bopp Akzente setzen. Er belegte einen hervorragenden dritten Platz; im Halbfinale unterlag er mit 10:15 dem Baden-Badener Gabriel Volk. Die weiteren Teilnehmer des Fechterringes Mohamad Shaheen, Joshua Irsch und Eduard Bopp belegten die Plätze sechs, zwöf und 14.