Heute läuft im Kino in Wadern die Doku "Der marktgerechte Patient"

Wadern : Wenn Gesundheit zum Produkt wird

Die Bürgerinitiative Nordsaarlandklinik, die Grünen Wadern und die Attac Regionalgruppe Untere Saar zeigen am heutigen Donnerstag um 20 Uhr im Kino Wadern (Oberstraße 10) den Film „Der marktgerechte Patient“.

Die Dokumentation von Herdulor Lorenz und Leslie Franke beschreibt am Beispiel der Krankenhäuser die Auswirkungen der zunehmenden Privatisierung und Konzentration im Gesundheitswesen und ihre Folgen für die Patientenversorgung. Die Umstellung der Krankenhausfinanzierung auf Fallpauschalen im Jahr 2004 führte zu enormem Spardruck auf die Krankenhäuser, dessen Folgen Patienten und Personal zu spüren bekommen. Private Konzerne (im Saarland noch wenig verbreitet) erwirtschaften ihre Gewinne vor allem mittels Arbeitsverdichtung und Lohndrückerei. Die wohnortnahe Versorgung in kleinen Krankenhäusern kann im System der Fallpauschalen nicht kostendeckend finanziert werden.

Der Eintritt ist frei, nach der Vorführung ist Gelegenheit zur Diskussion.

Mehr von Saarbrücker Zeitung