Hans-Peter Lorang stellt neues Buch vor

Hans-Peter Lorang stellt neues Buch vor

Aus seinem Buch "Endlichkeit der Geheimnisse" liest Hans-Peter Lorang am Sonntag, 17. April, um 17 Uhr, in der Kunststelle Wadern. Auch in diesem Band dreht sich wieder alles um Kriminalgeschichten aus der Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald.

Denn dort, so erzählt es Lorang, haben bereits seine Vorfahren ihr Leben als Eisenschmelzer und Hammerschmiede gefristet. In Thiergarten unter dem Erbes-kopf im Schwarzwälder Hochwald geboren, inspirieren den Autor, wie er sagt, abstruse Ereignisse, erlebnisreiche Reisen und insbesondere die Menschen und geschichtlichen Begebenheiten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung