1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Wadern

Grillabend endet auf Polizeirevier

Grillabend endet auf Polizeirevier

In Gewahrsam der Polizei endete für einen 59-Jährigen aus Rappweiler-Zwalbach ein Grillabend am Freitagabend. Das hat die Waderner Polizei mitgeteilt. Gleich zwei Mal mussten Polizei und Feuerwehr ausrücken, weil der Mann, der angetrunken war, laut Polizei die Kontrolle über sein Grillfeuer verloren hatte, was den Brand eines Holzzauns zu Folge hatte.

Nach dem ersten Einsatz gegen 21 Uhr fing der Zaun gegen 2 Uhr in der Nacht erneut Feuer. Da sich der 59-Jährige in der Nacht den Einsatzkräften gegenüber uneinsichtig verhielt und derart alkoholisiert war, nahmen ihn die Beamten mit zur Wache, wo er seinen Rausch ausschlief.