Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Gospel-Klänge für Gotteshaus-Sanierung

Der Gospelchor „GosPeople“ tritt in der Pfarrkirche in Wadern auf. Foto: Chor
Der Gospelchor „GosPeople“ tritt in der Pfarrkirche in Wadern auf. Foto: Chor FOTO: Chor
Wadern. Am Sonntag, 8. März, 17 Uhr, singt der Gospelchor „GosPeople“ ein Benefizkonzert in der Pfarrkirche Allerheiligen in Wadern. Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Innenrenovierung der Pfarrkirche gebeten. Ruth Wagner

Auf regen Besuch des Konzertes mit dem Gospelchor "GosPeople" hoffen die Mitglieder des Aktionsbündnisses "Renovierung Pfarrkirche Wadern " am Sonntag, 8. März, 17 Uhr, in der Pfarrkirche Allerheiligen. Vorsitzender Alfons Wack hat der den Kontakt zu diesem Chor und seinem Leiter Matthias Scheller hergestellt.

Das aus rund 50 Sängern bestehende saarländische Ensemble verbindet die Begeisterung am Singen, an mitreißenden, gefühlvollen Rhythmen und Melodien des modernen Gospels. Es bedarf keines "technischen Schnickschnacks".

Der Chor schöpft aus einem reichhaltigen Repertoire mit vorwiegend neuen amerikanischen und skandinavischen Gospels und Titeln wie "Glory to God" oder "We have come to praise the Lord", a cappella oder mit Piano. Begleitet wird der Chor von dem Saxofonisten Wolfgang Gusenberger, der im Saarländischen Polizeiorchester, in der Tanzband "Happy Sound" und anderen Formationen spielt und ein gefragter Solist ist.

2005 gründete der Kirchenmusiker Matthias Scheller "GosPeople". Der Musiker ist seit über 30 Jahren als Organist, Musiklehrer und Chorleiter verschiedener Chöre und Ensembles unterwegs.

Das Benefizkonzert ist für die Innenrenovierung der Pfarrkirche Allerheiligen bestimmt. Diese sieht eine Überarbeitung und energetische Sanierung des Kircheninnenraumes und eine fachgerechte Restaurierung der kunstgeschichtlich wertvollen Apostelfiguren vor. Die Arbeiten sollen bis 2017 zur 200-Jahrfeier des Gotteshauses abgeschlossen sein.

Der Eintritt zum Konzert am 8. März ist frei. Am Ausgang bitten die Mitglieder des Aktionsbündnisses um Spenden. Es werden auch Überweisungen entgegen genommen auf dem zweckgebundenen Konto des Aktionsbündnisses bei der Sparkasse Merzig-Wadern, IBAN DE31 5935 1040 0196 0154 40. Auf Wunsch werden auch Spendenquittungen ausgestellt.