| 20:26 Uhr

Gehweiler
Beinahe-Unfall in Gehweiler

Wadern-Gehweiler. (red) Am Samstag, 3. November, gegen 16.10 Uhr, kam es in der Hunsrückstraße (L 150) in Gehweiler beinahe zu einem Unfall. Dabei wurde laut Mitteilung der PI Nordsaarland in Wadern ein Autofahrer mit seinem Pkw, einem schwarzen Hyundai Tucson, von einem schwarzen Geländewagen der Marke Mercedes mit MZG-Kennzeichen mit überhöhter Geschwindigkeit überholt, obwohl Gegenverkehr herrschte.

Nach Angaben des überholten Autofahrers habe eine entgegenkommende Autofahrerin mit ihrem Pkw stark abbremsen und auf den Gehweg ausweichen müssen, um einen Verkehrsunfall zu vermeiden. Anschließend sei der Mercedes-Fahrer mit rund 80 Stundenkilometern weiter durch den Ort Gehweiler in Richtung Wadrill gefahren.


Die Polizei-Inspektion Nordsaarland, Tel. (06871) 9001-0, sucht die Fahrerin des Pkw, die ausweichen musste, oder weitere Zeugen, die  Hinweise zu diesem Vorfall geben können.